Der Doppelstabmattenzaun aus Polen als robuste Lösung für den Schutz des eigenen Grundstücks

Dienstleistung

zaunprojekte

Doppelstabmattenzäune aus Polen sind in aller Munde. Dass Zäune aus Polen eine gute Wahl sind, ist vielen Menschen in Deutschland mittlerweile bewusst. Hier sticht der Doppelstabmattenzaun besonders hervor, denn er ist stabil, universell einsetzbar und besticht durch seine klare Linie. Der Doppelstabmattenzaun ist hervorragend dazu geeignet für Schutz zu sorgen oder aber auch um einfach sein Grundstück von anderen Grundstücken abzugrenzen. Der Doppelstabmattenzaun unterscheidet sich vom herkömmlichen Stabmattenzaun dadurch, dass er eine waagerechte Metallstrebe mehr auf jeder Seite hat und somit dem gesamten Konstrukt viel höhere Stabilität verleiht. Diese Art von Konstruktion, lässt mehr stärke entstehen und wirkt auch allein in der Betrachtung viel pompöser.

Wie wird der Doppelstabmattenzaun aus Polen angebracht?

Der Doppelstabmattenzaun aus Polen kann auf jedem Gelände installiert werden. Wichtig, für ein robustes Konstrukt, ist die Verankerung der Pfosten, die bestenfalls mindestens 80 cm tief in der Erde angebracht werden müssen. In einer Tiefe von 80 cm ist gewährleistet, dass aufkommendes der Frost, das Fundament nicht sprengt. Die Pfosten müssen also in Beton gegossen werden und eine gewisse Tiefe erreichen, so dass die Stabilität so hoch ist, dass den Zaun nichts umschmeißen kann. Vor allem Tiergehege, Tierparks und Zoo´s verwenden gerne Zäune aus Polen und hier am liebsten den Doppelstabmattenzaun, da dieser von großen Tieren nicht um gerannt werden kann.

Die Qualität eines Doppelstabmattenzaun ist?

Wie bei jedem Metallzaun, sollte auch der Doppelstabmattenzaun feuerverzinkt sein, damit dieser vor etwaigen Witterungsbedingungen und auftauchender Feuchtigkeit geschützt ist. Durch die entsprechende Feuerverzinkung kann keine Korrosion entstehen, was schlussendlich dazu führt dass der Zaun eine sehr lange Lebensdauer genießen wird. Auch eine Pulverbeschichtung kann dazu beitragen, den Doppelstabmattenzaun aus Polen langlebiger zu machen. Bei einer Pulverbeschichtung kann auch eine Farbe aus der RAL Farbpalette gewählt werden, die den Zaun eine sehr anmutende Optik beschert. Oftmals wird der Doppelstabmattenzaun in einer grünen Farbe daher kommen, mittlerweile gibt es aber auch blaue, rote oder grauer Doppelstabmattenzäune. Das ist jedoch absolut Geschmackssache, kann aber sehr einfache realisiert werden.

Zäune aus Polen werden beispielsweise von Zaunprojekte angeboten. Die Tischlerei Zaunprojekte ist mittlerweile 15 Jahren auf dem deutschen Markt aktiv und fertigt in Polen Doppelstabmattenzäune an, die den höchsten Qualitätsstandards unterliegen. Von der Fertigung bis hin zur Montage werden jährlich knapp 1500 Zäune von Zaunprojekte im deutschsprachigen Raum vertrieben.

Der Mensch benötigt auf natürliche Weise eine Abgrenzung zwischen seinem persönlichen Lebensraum und der Außenwelt. Ein Zaun ist also noch viel mehr als ein rein materialistisches Bauelement, es verkörpert viel mehr das Gefühl von Schutz und Geborgenheit. Schutz ist für den Mensch sehr wichtig und deshalb ist es umso wichtiger, dass der Zaun Standfestigkeit und Langlebigkeit in einem trägt. Wenn dies gewährleistet ist, kann getrost von einem hochwertigen Zaun gesprochen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.