Tarifwechsel: Erleichterung in Planung

Es ist ein vertraglich zugesichertes Recht, welches jeder privat versicherte nach einer gewissen Versicherungszeit inne hat. Dennoch ist die gelebte Realität noch sehr weit davon entfernt, dem Versicherten die Wahrnehmung dieses Rechtes auch zu ermöglichen. Tarifwechsel im Sinne geringerer Preise für vereinbarten Versicherungsschutz mindern auch die Einnahmen des Anbieters selbst. Ein wirkliches Interesse besteht demnach nicht, hier unterstützend tätig zu werden. Der Druck auf die … [Weiterlesen...]

Universa und Weiterbildungspunkte

Gut beraten - wer möchte das nicht werden? Die freiwillige Initiative zur Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland wird unter anderem auch vom VDMV und dem BVK mitgetragen. Ziel ist die qualitativ verbesserte Kundenberatung, die durch Training personeller Fähigkeiten, dem Urteilsvermögen, Eigenständigkeit sowie Teamfähigkeit und nicht zuletzt fachlicher Kompetenz erreicht werden soll. Punkte werden für solche Maßnahmen an die Teilnehmer vergeben. Fachliche Kompetenz und … [Weiterlesen...]

PKV : Ein Markt bereinigt sich

Viel wurde in den letzten Jahren über das Thema Krankenversicherung, insbesondere private Krankenversicherung, berichtet. Oft wurde nur gehetzt, nicht recherchiert - wichtig war die Überschrift, denn es ging um Leser. Wahre Sachverhalte der Systeme untereinander, die beide sanierungsbedürftig sind, fanden sich nur in der  Studie Faktencheck des PremiumCircle Deutschland. Mit Einführung der Unisex Kalkulation fanden auch bei vielen Anbietern zusätzliche Leistungskriterien, genannt … [Weiterlesen...]

DKV macht von sich reden – mal wieder

Gleich zwei Berichte über das Unternehmen finde ich heute Morgen der Tagespresse. Der Versicherer, der mit Vertrauen und Verstehen wirbt, findet sich regelmäßig in der Berichterstattung. Diesmal geht es um den Vorwurf, vielen Interessenten bei Vermittlung einer Krankenversicherung Rahmenverträge vorenthalten zu haben. Rahmenverträge erlauben einen günstigere Preisgestaltung für den Verbraucher bei gleichen oder sogar besseren Leistungen gegenüber einer Einzelversicherung, so das … [Weiterlesen...]

DKV macht von sich reden

In den letzten Wochen war die DKV (Deutsche Krankenversicherung AG) mehrfach in den Schlagzeilen zu finden. Eine Beitragsgarantie, die dann doch keine wirkliche war, war eine der Hauptursachen. Diese wird mit einem folgenreichen Rechenfehler begründet. Dazu näheres im Bericht vom Gutachter und Aktuar Herrn Peter Schramm. Es ging dabei um die Beitragsgarantie, versprochen vor über einem Jahr, bezogen auf die BestMed-Tarife, deren Anpassung dann um ein Jahr verschoben wurde, um das … [Weiterlesen...]

Die PKV “bewegt” sich

Dass wir in Deutschland dringend eine neue Ordnung unseres Gesundheitssystems benötigen, bestätigt sich immer wieder. Regelmäßige Reformen änderten nichts am stetigen Beitragsanstieg, in der GKV zudem noch bei sinkende Leistungen. Egal, welches der beiden Systeme (PKV-GKV) gerade im Gespräch ist, es gibt überall den Bedarf einer grundsätzlichen Neuordnung, so meine Meinung. Vieles wird überlegt, einiges wird sich kurzfristig ändern. Unser Gesundheitsminister senkt den … [Weiterlesen...]

Urteil-Beihilfe-PKV-Basistarif-Gleichberechtigung

Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 17. April 2014, bezugnehmend auf den PKV-Basistarif, belegt, dass ein im Basistarif Versicherter, beihilfefähiger im Sinne des verfassungsrechtlichen Gleichheitssatzes nicht benachteiligt werden darf. Anlass des Urteils war die Klage eines Bundesbeamten und eines Beamten gegen die jeweiligen Dienstherren. Aus den Unterlagen des Gerichtes ergibt sich, dass die den Klägern zuteil gewordenen ärztlichen Leistung größtenteils zum 2,3-fachen Satz der … [Weiterlesen...]

Continentale und die BBKK passen zum 1.5.14 an.

Am 1 Mai 2014 geht es los und Achtung, die Kündigungsfrist bei Beitragsanpassung hat sich verlängert. Es sind nun zwei Monate, die man Zeit hat, ein folgendes Versicherungsverhältnis nachzuweisen. Eine Anpassung ist noch kein grundsätzlicher Kündigungsgrund. Überall wird es teurer – Beiträge, besser Preise, sind und bleiben  einen Momentaufnahme. Es geht um Inhalte. Diese sind vertraglich über die Laufzeit garantiert und begründen die gekaufte Leistung. Der Beitrag ist im … [Weiterlesen...]

Beitragsanpassungen der Hallesche zum 01.Mai 2014

Es wird angepasst – nicht grundsätzliche teurer. In der Unisex-Welt sind es nur wenige der Tarife, die es trifft: Es sind die Tarife: KH, OK, AE und LR.1. Senkungen in KH und OK und Steigerungen in AE1 (Kinder) und LR1 (Kinder und Erwachsene). In der Bisex Welt sind die Beihilfetarife von der Anpassung betroffen. Auch Zusatztarife und der KH und LR sind betroffen. Frank Dietrich    PremiumCircle Berlin Die Sicherung biometrischer Risiken, wie in der Krankenversicherungen, der … [Weiterlesen...]

Beitragserhöhungen und Kündigungsrecht in der PKV

Immer wieder wird gedeutelt und gestritten. Was ist überhaupt kündbar, wenn ein Anbieter in der PKV die Beiträge anpasst? Einerseits wird in de Versicherungsschein immer von rechtliche selbständigen Einzelverträge gesprochen und damit wäre dann nur der Teil kündbar, der auch verändert sprich angepasst, wird. Zum andern sind alle Tarife einer Versicherungsnummer zusammengefasst dargestellt und damit wird ein einzelner Vertrag mit mehreren Bausteinen dokumentiert. Das aktuell Urteil aus … [Weiterlesen...]